EQUATOR VILLAGE

 

Die Insel Gan im Addu Atoll liegt am südlichsten Ende des maledivischen Archipels – südlich des Äquators. Das Addu Atoll ist nach der Insel Male, der Hauptstadt, die bevölkerungsreichste Region der Malediven. Während des 2. Weltkrieges bis März 1976 war Gan ein Stützpunkt der englischen Luftwaffe.
Mit einer Länge von 5 km und einer Breite von 3 km ist Gan die größte Insel des Addu Atolls. Gan ist mit anderen Inseln der westlichen Atolllagune durch Dämme verbunden, so dass sich eine Gesamtlänge der Inselkette von fast 20 km ergibt. Vieles erinnert noch heute an die einstige Präsenz der Engländer.
Die Insel Gan ist also keine typische Touristeninsel mit kleinen Sandstränden, dafür können sich die Gäste, mit dem nötigen Respekt gegenüber der einheimischen Bevölkerung, frei auf den Inseln bewegen.
Es gibt viel zu entdecken während eines Aufenthaltes auf Gan, nicht nur über, vor allem natürlich auch Unterwasser.....
Malediven Gan(z) anders:
Keine Spur der Korallenbleiche – das Addu Atoll ist von der Korallenbleiche im Jahre 1998 glücklicherweise verschont geblieben.
Taucher, die große Korallenformationen in allen Formen und Farben erwarten, werden hier bestimmt nicht enttäuscht.
Mantas können im Addu Atoll das ganze Jahr über gesichtet werden, aber auch Haie, Schildkröten und Fischschwärme an den Außenriffen und in den Atollkanälen lassen die Taucherherzen höher schlagen.
Unweit von Gan, im Inneren des Atolls, liegt das größte Schiffswrack der Malediven, die „British Loyalty“. Der 143 m lange Tanker, der zwei U-Boot Attacken im 2. Weltkrieg bereits überstanden hatte, wurde im Januar 1946 von den Briten selbst versenkt. Das Schiff liegt auf dem Sandgrund in einer Tiefe von 16-33m und bietet somit ideale Voraussetzungen für Wracktauchgänge.


Das Hotel Equator Village befindet sich auf der Insel Gan, nur ca. 1 km vom Flughafen entfernt. Die 78 Bungalows des Hotels befinden sich in einer reichhaltigen Gartenanlage mit Blumen, Büschen und Bäumen.
Alle Zimmer sind sehr geräumig und mit Klimaanlage, Kühlschrank und Duschen mit Warm- und Kaltwasser ausgestattet.
Das Hotel unterhält ein Freiluftrestaurant, eine Bar, einen Fernsehraum, einen Billardraum mit einem antiken Tisch, ein Frischwasserschwimmbad mit Poolbar und einen Tennisplatz. Im Hotel können auch Fahrräder für Erkundungsfahrten ausgeliehen werden.
Solltet Ihr in einer Gruppe reisen, so beachtet auch unsere speziellen Gruppenangebote. Ihr solltet Euch dann aber mit uns vorher in Verbindung setzen, damit wir Euch optimal betreuen können.
Wir würden uns freuen, Euch bald auf Gan begrüßen zu dürfen und sagen bis dahin
Gut Luft und bis bald

Wolfgang und das Diverland Gan Team